Das Ende des Fachchinesischen – verständlich und klar formulieren 2016-12-13T22:21:55+00:00

Project Description

(Workshop in kleinerer Gruppe)

Wissenschaft und Forschung leben vom Austausch zwischen den Fachgebieten. Der interdisziplinäre Ansatz führt dazu, dass Neues entstehen kann. Als Expertin merkt man manchmal nicht, wenn fachfremde Zuhörer nicht mehr folgen können.
Sie trainieren, komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie besser verstanden werden. Damit können Sie auch Fachfremde von Ihren Leistungen überzeugen. Verständliche und klare Kommunikation ist ein Erfolgsfaktor – für Sie persönlich und für Ihre Anliegen.

So läuft der Workshop ab

Praktische Übungen stehen im Vordergrund, gekoppelt mit kurzen Theorieblöcken und vielen Tipps. Wir trainieren Ihre Sprech-Denk-Vorgänge, arbeiten an der Präzision und lassen uns von folgenden Fragen leiten:
– Was macht verständliche und klare Kommunikation aus?
– Wie formuliere ich verständlich und situationsangemessen?
– Wie bringe ich Dinge auf den Punkt?

Die Übungen werden zum Teil mit der Kamera aufgezeichnet und intensiv ausgewertet. Am Ende des Workshops wissen Sie, wie Sie in unterschiedlichen Situationen dafür sorgen können, dass Inhalte so genau wie möglich bei Ihren Zuhörern ankommen.

Mit welchen Methoden wird gearbeitet?

Ich fühle mich keiner einzelnen Trainingsmethode verpflichtet. Vielmehr habe ich mir im Laufe der Jahre ein vielseitiges Repertoire an Methoden angeeignet, die ich je nach Bedarf einsetze. Die Basis ist interdisziplinär sprechwissenschaftlich.

Und das haben Sie davon

– intensives Training Ihrer Sprech-Denk-Fertigkeiten
– Expertenfeedback
– Anregungen und Methoden zum Weiterüben

Hinterlassen Sie einen Kommentar